raum zum essen und trinken [& mehr]

zentral, 5 minuten zu hamburger michel & innenstadt, 10 minuten zu reeperbahn & hafen

 

terrasse

wir haben jetzt eine terrasse vor der tür! wir nennen sie corona-streifen.

 

galerie, event-room ...

seit 2007 machen wir ausstellungen. auch deshalb ist der raum weiß.

lifestyle-produkte wurden unter dem neutralen farbechten licht bisher ebenfalls schon einige male erfolgreich präsentiert.

seien sie unser gast ....

 

seminare, präsentationen, coming-togethers  ...

raus aus dem stickigen seminarraum mit thermoskannenkaffee! rein in ein inspirierendes ambiente mit einem maßgeschneiderten catering und einer professionellen espressomaschine!

 

private feste ...

knapp 60 personen finden bei uns am tisch platz. das können z.b. hochzeiten sein, geburtstage oder taufen. auf ihre individuellen wünsche gehen wir ein!

wir bewirten sie und ihre gäste ....

 

wexstr. 38, 20355 hamburg

 

 

Die Zeit schwingt sich wie eine Brezel durch die Natur. Die Feder malt die Landschaft, und entsteht eine Pause, so wird sie mit Regen ausgefüllt. Man hört keine Klage, denn es gibt keinen Firlefanz. (Spiel für Kinder aus dem Biedermeier, nach Walter Benjamin zitiert)

 

 

.....Etwa zur gleichen Zeit gab es eine Versammlung von illustren Architekten, Baubeamten und Politikern auf dem von Mies van der Rohe neugebauten Plateau der Nationalgalerie. Die gewaltige Stahlkonstruktion der Dachplatte lag fertig montiert auf dem Plateau und wurde langsam, im Zeitlupentempo von unzähligen Hydraulikpressen auf die vorgesehene Höhe gestemmt. Als der Raum zwischen der Dachplatte und dem Plateau hoch genug war, rollte Mies van der Rohe im Rollstuhl sitzend mit Zigarre unter die hochgepreßte Stahlplatte, drehte eine Runde und kam wieder zur Versammlung zurück. Das war, wie ich meine, ein Augenblick von historischer Dimension.

OMU, aus: Neue Nationalgalerie Dreissig Jahre, Berlin, 1998

 

Michael

- 29. September 2020